"Fliegen?! Ist das nicht unheimlich teuer?"

Um deine Frage direkt zu beantworten: Nein!

Fliegen ist bei weitem nicht so teuer, wie man glaubt. Ein Segelflugschein kostet zum Beispiel in etwa so viel wie ein PKW-Führerschein. Die Kosten verteilen sich zudem im Gegensatz zum PKW-Führerschein auf einen er längeren Zeitraum, sodass die monatliche finanzielle Belastung überschaubar bleibt.

Unser Ziel als Verein ist es, den Traum vom Fliegen für jedermann bezahlbar zu machen. Aus diesem Grund arbeiten alle unsere Fluglehrer ehrenamtlich und ohne Bezahlung.

Dieses Konzept kommt allen Vereinsmitgliedern zu Gute!


Für Schüler, Studenten und Auszubildende bieten wir zudem eine verbilligte Beitragsgruppe an, in der Jahresbeiträge und Fluggebühren auch für junge Leute erschwinglich sind.


Wenn du mehr über unsere Gebührenstruktur erfahren möchtest, dann schreibe uns einfach eine E-Mail oder wirf einen Blick in unsere Gebührenordnung:

Gebührenordnung 94,86 KB